Unsere Satzung - Cantate Chor Appen-Moorrege

Direkt zum Seiteninhalt
Mehr über uns
S a t z u n g
 
 
 
 
§ 1    Name, Sitz, Geschäftsjahr
       
      Der Verein führt den Namen

      Gemischter Chor CANTATE Appen/Moorrege e.V.
        
      und hat seinen Sitz in 25436 Moorrege.
        
       Das Geschäftsjahr ist das Kalenderjahr.
  
§ 2    Zweck des Vereins
         Zweck des Vereins ist die Pflege des Chorgesangs. Der Satzungszweck wird verwirklicht,
         insbesondere durch folgende Maßnahmen:
         Er hält regelmäßige Chorproben ab, führt Konzerte und andere musikalische Veranstaltungen
         durch und stellt sich dabei auch in den Dienst der Öffentlichkeit.
         
Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke.
         Er ist parteipolitisch neutral. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke
         verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins. Der
         Verein darf seine Mittel weder für die unmittelbare noch für die mittelbare Unterstützung oder
         Förderung politischer Parteien verwenden.
         
Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder
         unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.
         
Mittel zur Verwirklichung des satzungsmäßigen Vereinszwecks werden aus den
         Mitgliedsbeiträgen, Spenden, öffentlichen Mitteln, eventuellen Umlagen und aus Überschüssen
         geselliger Veranstaltungen (die nur von untergeordneter Bedeutung stattfinden), aufgebracht.
         
Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des
         Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung.


§ 3    Erwerb der Mitgliedschaft
         Der Verein besteht aus singenden und fördernden Mitgliedern, sowie aus Ehrenmitgliedern.
         Singendes Mitglied kann jede stimmbegabte Person sein. Der Beitritt eines Minderjährigen
         bedarf der Einwilligung seines gesetzlichen Vertreters. Förderndes Mitglied kann jede   
         natürliche oder juristische Person sein, die die Bestrebungen des Vereins unterstützen will,
         ohne selbst zu singen. Ein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung steht ihm nicht zu.
         Ehrenmitglieder sind von der Beitragspflicht befreit. Von den übrigen Mitgliedern werden  
         Beiträge erhoben. Die Höhe des Jahresbeitrages und dessen Fälligkeit werden von der
         Mitgliederversammlung bestimmt.
Zurück zum Seiteninhalt